Projekte

Büro für urbane Projekte

Stadtraum Neuer Markt
  • 1/7
  • 2/7
  • 3/7
  • 4/7
  • 5/7
  • 6/7
  • 7/7
Stadtraum Neuer Markt

Die Hansestadt Stralsund will den Bereich um den Neuen Markt neu gestalten. Das unter dem Titel „Stadtraum Neuer Markt“ betrachtete Gebiet liegt im südlichen Teil der als UNESCO-Welterbe geschützten Altstadt und soll in seiner baulich-räumlichen sowie gestalterischen Ausbildung qualifiziert und an aktuelle und zukünftige Nutzungen angepasst werden.

Aufgrund der vielfältigen und teils konträren Anforderungen an die Platzgestaltung hat die Hansestadt Stralsund im Januar 2013 einen öffentlichen Beteiligungsprozess begonnen, um die Stadtgesellschaft in einem breiten öffentlichen Diskurs aktiv in diesen wichtigen Entwicklungsprozess einzubinden. Das Büro für urbane Projekte hat in enger Zusammenarbeit mit den Vertretern der Hansestadt diesen Prozess, bestehend aus öffentlichen Foren, Werkstätten und thematischen Workshops, konzipiert, vorbereitet und durchgeführt und abschließend als Grundlage für eine Aufgabenstellung zur Neugestaltung dokumentiert, visualisiert und in prägnanten Thesen zusammengefasst.

  • Ort Hansestadt Stralsund
  • Auftraggeber Stadt Hansestadt Stralsund
  • Zeitraum 2012 – 2013
Impressum